FAQ´S

Die Veranstaltung kann leider nur unter 2G (also genesen oder geimpft, entsprechend der aktuellen Verordnung) und mit einer Einlassbeschränkung von 500 Personen durchgeführt werden. Nur somit entfallen Abstandsregeln und Maskenpflicht vollständig und es kann in gewohnter Weise abgerockt werden! So wird es nicht zu eng und es bleibt auch unter Corona-Bedingungen ein „Wohlfühlfaktor“ bestehen.

Bei Einlass muss ein Impfnachweis oder Genesenen-Nachweis sowie der Personalausweis vorgezeigt werden. Ohne diese Nachweise kann kein Einlass gewährt werden!

Korrekt. Wenn das begrenzte Kartenkontingent an Tickets im Vorverkauf aufgebraucht

ist und wir über die Homepage und sozialen Netzwerken „ausverkauft“ melden, dann

wird es definitiv keine Abendkasse geben.

Sollte aufgrund von neuen Corona Verordnungen die Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden, erfolgt durch Eventim eine Info an alle Ticketkäufer und die Rückzahlung wird veranlasst.

Falls der Ticketkauf über eine offizielle Eventim Vorverkaufsstelle (Ladengeschäft) erfolgt sein, muss sich schriftlich oder telefonisch bei dem EVENTIM-Kundenservice gemeldet werden, da von diesen Kunden keine Kontaktdaten vorliegen.

Einlass ist um 19:00 Uhr, die erste Band startet ab 20:00 Uhr. Wir bitten um pünktliches Erscheinen zum Einlass, da die Kontrollen am Eingang aufgrund der 2G Überprüfung ein wenig länger dauern könnten.

Wir halten uns strikt an das Jugendschutzgesetz. Bitte informieren Sie sich hier(Quelle:Wikipedia) über die gesetzlichen Vorgaben. Ausnahmen wird es hierzu nicht geben.

Das Konzert findet in der Altrheinhalle, Insel-Kühkopf-Str. 1, 64589 Stockstadt (am Rhein) statt. In Stockstadt den Hinweisschildern zur Altrheinhalle oder Schwimmbad folgen.

Direkt vor und neben der Altrheinhalle stehen ausreichend kostenfreie Parkplätze zur

Verfügung.

Ja, die Altrheinhalle ist komplett barrierefrei, ohne Stufen oder Hindernissen. Es steht ein separates Behinderten WC zur Verfügung. Außerdem gewähren wir freien Eintritt für eine Begleitperson schwerbehinderter Menschen. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich den Veranstalter unbedingt einige Tage vor der Veranstaltung.

Ja. Ein externes Security-Team wird die Einlasskontrolle (Ticket-Prüfung und Entwertung) sowie Personen- und Taschenkontrollen vornehmen. Es ist ausdrücklich nicht gestattet eigene Flaschen, Getränke, Wurfgeschosse, Waffen oder sonstige gefährliche Gegenstände in den Saal mitzunehmen. Dies wird das Security-Team zur Sicherheit aller Besucher verhindern.

Die Mitarbeiter des Security-Unternehmens werden auch im Veranstaltungssaal präsent sein. Des Weiteren beachten Sie bitte, dass die Mitarbeiter mit der Sicherheit der Besucher und der Veranstaltung beauftragt wurden und deshalb auch das Recht haben, einzelnen Personen den Zutritt zu verweigern bzw. der Veranstaltung zu verweisen. Sie machen damit von ihrem Hausrecht Gebrauch!

Generell gibt es bei der Veranstaltung nur Stehplätze. Es werden einige Stehtische zum Abstellen der Getränke aufgestellt. Sollten Sie Probleme haben länger zu stehen, wenden Sie sich bitte an den Veranstalter (zentrale Anlaufstelle ist die Bon-Kasse). Wir werden versuchen Abhilfe zu schaffen.

Ja, Ihre Kleidungsstücke können Sie für 1,00 EUR an der überwachten Garderobe abgeben. Die Garderobe ist von Beginn bis Ende der Veranstaltung besetzt.

Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte der Jacken, weshalb wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen, keine Wertgegenstände, Schlüssel, mobile Geräte oder Bargeld in den Kleidungsstücken zu lassen!

Ja. Dieser befindet sich vor dem Gebäude und ist nicht beheizt. Sie müssen für das Verlassen und erneute Betreten die Sicherheitskontrolle passieren. Das Mitführen von Glasflaschen in den Außenbereich ist nicht gestattet!

Für den kleinen Hunger zwischendurch wird es ein paar Snacks geben!

Ja. Unser nachfolgend aufgeführter Partner fertigt nach Auftrag T-Shirts und für Damen Träger-Shirts an. Bitte setzen Sie sich direkt mit Marco Harth in Verbindung:

Werbetechnik Harth, Wilhelm-Leuschner-Str. 23, 64584 Biebesheim

Telefon: (06258) 3269

info@werbetechnik-harth.de

Wir versuchen die Bestellung an der Theke schnellstmöglich abzuwickeln. Der Bezahlvorgang ist dabei immer störend und zudem unhygienisch. Aus diesem Grund haben wir uns vor einigen Jahren dazu entschieden auf „10er-Karten“ umzusteigen. Völlig ohne Risiko. Man bekommt für 10€ eine Wertkarte im Wert von 10€, mit denen man Getränke und Speisen erwerben kann. Sollte ein Wert auf der Karte übrig bleiben, so kann man sich diesen an der Bonkasse wieder auszahlen lassen.